Results »

Der letzte Tag am See. Als ich aufwache, sehe ich meine Reisekollegen eine Videokasette – ja, steinzietliche VHS, wie es uns aus Kindheitstagen in Erinnerung blieb – gucken. “Timecop“, mit Jean-Claudyboy. Wir raunzen anfangs ueber die miserable Filmqualitaet und voellig uebertuenchte Erzaehlweise .. werden aber schnell in den tunnelartigen Bann des Jump&Run-Films gezogen. Die finale […]

Ich rieche Speck … Eier … und der Tag ist schon halb rum. Aber das schert mich wenig, denn das Essen ist gut, und da sowieso alle spaet aufstehen, gibts davor wenig zu tun. Kein Internet, keine emails, keine Facebook-Nachrichten, kein Skype … einfach nur Hinterwaeldler-Freiheit. Ass Crack und Cleavage – fuer immer vereint. . […]

22:00. Montreal, Quebec, Kanada. Rue Jean-Talon, Ecke Rue Chateaubriand: Eine Hure steht am Strassenrand, streckt die Arme in die Hoehe. Vorbeigehende Passanten – Sperma schwitzende Aufreisserbrigaden, Muetter mit Kinderwaegen, schlaflose Heimpatienten – sehen die Prostituierte schraeg an, die zu einem nicht existenten Rhytmus im Dunklen tanzt. Vor sich hat die Nutte einen Rucksack, ein Handtuch […]

Pete, mit dem ich gemeinsam auf Lake Superior war, nach Toronto fuhr und in Boston rumlatschte, fliegt fuer Weihnachten nach Australien – und macht in Los Angeles fuer 36 Stunden Zwischenstopp. Da zum Zeitpunkt dieses Eintrags “2:39, Weihnachtsnacht” auf meiner Zeitanzeige steht, lasse ich euch aus den Bildern die Story zusammensetzen. Anzumerken waere dennoch, dass […]

Seht mal auf die Temperaturanzeige von Montreal. Minus 15 Grad, also known as saukalt. In unserem Apartment gehen die Renovierungsarbeiten schnell voran – ein bisschen Thermoplastik kaufen, das in einem Zulinder mit Spitze geliefer, auf eine Caulkin-Gun gesteckt wird und fertig zum Abspritzen ist. Unser Apartment besteht aus folgenden drei Hauptsubstanzen: Waende Fenster und Tueren […]

Part II: Chinatown, CN Tower und ne Menge Beine und Titten Part III: Nuit Blanche a Toronto Wroooom-wro-wrooo-wrumm-wrrrroooommm … so ziehen die kanadischen Autos mit ihren typischen Rostflecken um die Radkaesten an uns vorbei. Chris und wuchten unsere winzigen Rucksaecke auf eine Steinbank neben einer stark befahrenen Strasse. Ein kleines Lueftchen macht mich ausgelassen, ich […]